Die Highlands & Glasgow

Am Sonntag bin ich früh morgens los nach Glasgow- das nur eine Stunde weg war. Ich wollt mein Reisetag ganz ausnutzen und am morgen noch zum Loch Lomond fahren. Also ließ ich meine Sachen im Hostel und stieg direkt wieder in den Zug. In Tarbet bin ich ausgestiegen, ein kleines Dorf am Loch Lomond. Von... Weiterlesen →

Advertisements

Unterwegs abseits der gewöhnlichen Interrail-Routen

„Paris is always a good idea“(Audrey H.) -  eine Freundin war ganz entsetzt, dass ich ursprünglich nur in Paris umsteigen wollte. So änderte ich meine Reisepläne und blieb für eine Nacht bei einer alten Schulfreundin in Paris. Morgens um halb 6 bin ich von Bensheim Richtung Paris gefahren, damit ich möglichst den ganzen Tag nutzen kann.... Weiterlesen →

Weiter in den Norden. Hello Edinburgh!

Die Zugfahrt nach Edinburgh war spektakulär, von Fenster aus konnte ich die wunderschöne Landschaft an der Küste sehen und natürliche viele grüne Wiesen mit Schafen und Bauernhöfe. In Edinburgh hab ich mir einen Backpacker in der Altstadt gesucht (da ich keinen Couchsurfer gefunden habe). Das war sehr praktisch, denn ich war in zwei Minuten auf... Weiterlesen →

London Calling!

„The next stop is London St. Pancras. Our Train terminates here. Thank you for travelling with the Eurostar! We look forward to welcoming you onboard soon again“ Nun, ist es so weit ich bin der Hauptstadt Englands, London! Bekannt aus den Medien und Filmen, war ich gespannt was mich erwarten würde! Tatsächlich muss ich zugeben,... Weiterlesen →

Ab in die Hauptstadt

Der letzte Stopp vor meiner Ankunft in Valencia war Madrid. Wir fuhren problemlos mit einem Direktzug dort hin und nahmen uns ein Airbnb direkt im Zentrum, was dort erstaunlich günstig war. Roberto, unser Gastgeber, war sehr freundlich und gab uns ein paar Tipps. Madrid ist eine wunderschöne Stadt. Besonders auffällig waren für mich die vielen... Weiterlesen →

!Hola España!

Vom Strandleben ging es für uns dann wieder weiter in die Stadt. Kurzfristig entschieden wir uns vor Madrid noch einen Stopp in San Sebastian einzulegen. Auch dorthin war die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln etwas komplizierter aber dennoch möglich. Wir blieben wieder auf einem Campingplatz, der nicht weit von der Stadt entfernt war. San Sebastian war... Weiterlesen →

Ab in den Süden

Als nächstes wollten wir einige Tage Strandurlaub machen und fuhren daher an den riesigen Sandstrand bei Moliet-et-Maa. Die Anreise nach Moliet war mit dem Interrail Ticket etwas schwieriger. Daher beschlossen wir mit dem Zug bis Bordeaux zu fahren und von dort aus eine Mitfahrgelegenheit direkt nach Moliets-et-Maa zu nehmen. Der Fahrer Sebastián war aus der... Weiterlesen →

Goeie Dag Utrecht!

Endlich geht es los! Für mich ging es als erstes in die Niederlande- um genauer zu sein nach Utrecht. Wie wahrscheinlich die meisten Menschen war ich bis jetzt nur in Amsterdam und hatte Lust eine weitere Stadt in den Niederlanden kennen zu lernen. Ich wurde abends von meinem Couchsurfer Eduard empfangen und bin nach der... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑