Ab in die Hauptstadt

Der letzte Stopp vor meiner Ankunft in Valencia war Madrid. Wir fuhren problemlos mit einem Direktzug dort hin und nahmen uns ein Airbnb direkt im Zentrum, was dort erstaunlich günstig war. Roberto, unser Gastgeber, war sehr freundlich und gab uns ein paar Tipps. Madrid ist eine wunderschöne Stadt. Besonders auffällig waren für mich die vielen Plazas mit Cafés und Bars, die der Stadt einen besonderen Charme verleihen. Wir machten eine Free Walking Tour durch das historische Zentrum, welche sehr interessant und abwechslungsreich war, schauten uns den Sonnenuntergang vor dem Palast an, besuchten den berühmten Flohmarkt El Rastro und das Museo del Prado. Madrid ist auf jeden Fall eine Reise wert und ich wünschte ich hätte noch mehr Zeit gehabt die Stadt zu erkunden. Vielleicht komme ich während meines Erasmus Semesters nochmal für ein Wochenende zurück. Das Einzige, was mir an Madrid gefehlt hat, war das Meer und der Strand, weshalb ich mich umso mehr darauf freute, endlich an meinem Ziel Valencia anzukommen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: