Die Highlands & Glasgow

Am Sonntag bin ich früh morgens los nach Glasgow- das nur eine Stunde weg war. Ich wollt mein Reisetag ganz ausnutzen und am morgen noch zum Loch Lomond fahren. Also ließ ich meine Sachen im Hostel und stieg direkt wieder in den Zug.

In Tarbet bin ich ausgestiegen, ein kleines Dorf am Loch Lomond. Von dort gab es wunderschöne Ausblicke auf den Loch!

Mein Plan war es von dort bis Luss zu laufen- nur leider fing es an in Strömen zu regnen! Daher bin ich etwas gelaufen und ein bisschen getrampt.

Die Landschaft dort war sehr schön und es gab viele Ausblickspunkte und Möglichkeiten Wanderungen oder Wassersport zu machen.DSC_0777

In Balloch bin ich noch zum Schloss, was auf einem kleinen Hügel mit Blick auf den Loch liegt. Nach einem wirklich langen Tag bin ich dann mit dem Zug zurück nach Glasgow.

Glasgow war sehr intressant und das Street Art  hat mich sehr beeindruckt. Der Regen hat es jedoch schwer gemacht all zu viel Zeit draußen zu verbringen, da meine Schule nach 2 Stunden komplett durchnässt waren!DSC_0800

Meine 14 Tage waren sehr schön und ich bin unglaublich Dankbar dass ich diese Möglichkeit hatte!

Ich freu mich jetzt auf mein Erasmus und das kommende Jahr in Belfast!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: